Insieme21 Basel und Region

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Wir feierten den Welt-Down-Syndrom-Tag am 17.03.18 im Paul Klee Museum Bern

Am 21.03.2018 ist der Welt-Down-Syndrom-Tag. Gleichzeitig zeigt das Zentrum Paul Klee in Bern noch bis zum 13.05.2018 die Ausstellung «Touchdown».
Wir von insieme 21 haben die Chance genutzt  am Samstag, 17.03.2018  den Tag mit einem Besuch der Ausstellung vor gefeiert.

Am Vormittag probten wir mit den Welschen von moi aussi den Song moi aussi der am 21.03. viral ging. Das hat Spass gemacht, merci nos amis Romands:)
Den ganzen Tag über war für Unterhaltung gesorgt. Die Ausstellung Touchdown regt zum Staunen und diskutieren an. Das Kindermuseum Creaviva bot ein Programm für Kinder.
In der Ausstellung «Touchdown»:

  • ab 13 Uhr «Mein Kind hat das Down-Syndrom – Stationen im Leben von Kindern und Eltern» (bitte beachten Sie den Zeitaushang vor Ort)
  • 5–16 Uhr Cytogenetik-Performance – Fachleute für Humangenetik zeigen ihr Wissen am Mikroskop. Was sind eigentlich Chromosomen? Wie erkennt man eine Trisomie 21 unter dem Mikroskop? Haben eigentlich alle Menschen mit dem Down-Syndrom eine Trisomie 21?
  •  15 Uhr Führung durch die Ausstellung – Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt
  • ab 14:30 Uhr Märchen und Musik zur «Zwitschermaschine» von Paul Klee, Musikalische Reise für die ganze Familie zum Anfasssen, Mitspielen, Mitsingen und Mittanzen, Inklusiv Ensemble Insieme in Concert im Kindermuseum Creaviva

Das Museum ist von 10-17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zur Ausstellung, zum sonstigen Programm und zur Anreise finden Sie unter www.zpk.org/touchdown

Mitglieder von insieme 21 haben am 17.03. einen reduzierten Eintritt von CHF 10 bezahlt, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren gratis.
 

Insieme21-Basel.ch
Copyright © 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.